Junior Academy

   


KONZEPT FÜR LEISTUNGSTENNIS IN PIDING

Die Academy ist seit Oktober 2008 ein Teil von Michael Andreassons Tennisschule EUROELITE GERMANY. Hier werden Tennistalente aus den Landkreisen Berchtesgadner Land und Traunstein, aus dem Salzburger Land und Oberösterreich ganzjährig betreut. Es handelt sich um ein Basistrainingskonzept mit dem bewusst eine ganz klare Zielsetzung verfolgt wird: TennisspielerInnen auszubilden, die schon ein ansprechendes Spielniveau haben. Für die Academy-SpielerInnen besteht die Möglichkeit 3-5 Mal pro Woche zu trainieren, wobei das Basisprogramm 3 Einheiten pro Woche beinhaltet.

Montag ist der große Academy-Tag, wo alle Coaches im Einsatz sind. Michael Andreasson, Soma Kesthely, Florian Farnleitner und Michael Noppinger arbeiten hier drei Stunden mit allen SpielerInnen. Andere Trainingstage sind Mittwoch, Freitag, und Samstag (nur im Winter). Eine Einheit ist fast immer drei Stunden lang und besteht aus Tennis und Fitness-Training. Noch dazu besteht die Möglichkeit über Academy Plus ein Mal pro Woche in eine kleinere Gruppe zu trainieren.

Die körperliche Fitness ist die Voraussetzung, um Leistungstennis zu trainieren und vor allem um verletzungsfrei zu bleiben. Konditionstraining hat deswegen in der Academy einen sehr hohen Stellenwert. Dr. Johannes Landlinger steht uns mit seinem Wissen als Mentor zur Verfügung, in der Praxis ist Florian Farnleitner (Sportwissenschaftler an der Universität Salzburg) der Ansprechpartner in diesem Bereich.

Die Sportpsychologische Betreuung in der Academy erfolgt durch Michael Andreasson, der an der Hochschule in Malmö dieses Fach studiert hat.

Neben den Trainingseinheiten werden auch Sparringseinheiten durchgeführt, d.h. die SpielerInnen trainieren eigenverantwortlich. Viel Eigeninitiative und großer Ehrgeiz der jungen Spieler sind unbedingt notwendig, um die eigenen Ziele zu erreichen.

Michael Andreasson hat durch seine langjährige Arbeit als Headcoach in einem der größten Vereine in Schweden die Entwicklung von Jugendtennis ins Profigeschäft verfolgen können. Soma Kehstely und Florian Farnleitner haben beide als Ex-Profis ihre Erfahrungen gemacht, um den Spielern in ihrer Entwicklung als Menschen und Tennisspieler behilflich sein zu können. Profitennisspieler auszubilden ist nicht unbedingt das Ziel in der Junior Academy. Wir wollen einfach jedem Spieler helfen, das Beste aus sich herauszuholen, egal auf welchem Niveau.

Das Basis-Paket kostet €130,- pro Monat (Academy Plus €250,-), der niedrigen Preis ist dank unsere vielen Sponsoren möglich und ein Teil unsere Philosophie. Eine Mitgliedschaft beim TC Piding ist notwendig um in Sommer auf die Anlage vom Verein trainieren zu können, die Mannschaftsspiele können aber selbstverständlich für einen anderen Verein bestritten werden. Momentan trainieren über 40 Spieler Spieler aus 18 unterschiedlichen Vereinen in der EUROELITE GERMANY Academy. Wer zusätzlich mehr trainieren will, kann individuelle Paket-Lösungen abschließen, je nach dem eigenen Bedarf.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close